SIGNAL IDUNA Generalagentur Holger Homfeldt | Beratung zu Altersvorsorge in Hamburg


Privat fürs Alter vorsorgen

Ein durchdachtes, bewährtes Versorgungskonzept für eine finanzielle Absicherung im Rentenalter basiert auf drei Hauptsäulen.

 

Diese sind:

  • Die gesetzliche Rentenversicherung. Sie ist sinnvoll und gerechtfertigt zur Grundabsicherung von abhängig beschäftigten Arbeitnehmern. Selbständige haben dagegen kein Anrecht auf eine Grundrente aus der Gesetzlichen Rentenversicherung, sie müssen privat fürs Alter  vorsorgen.
  • Die betriebliche Altersvorsorge bildet einen zweiten zentralen Grundstein bei der Gestaltung eines umfassenden Versicherungskonzeptes. Allein schon steuerliche Vorteile, die lange vor dem Renteneintritt greifen, machen diese ergänzende Vorsorgeform sinnvoll.
  • Die privat getragene Altersvorsorge bietet zahlreiche Möglichkeiten für unterschiedliche Budgets und ganz individuelle Gestaltung Ihrer Altersversorgung. Eine Ergänzung durch eine private Altersvorsorge ist i.d.R. nahezu unumgänglich, wenn es darum geht, den Lebensstandard auf Grundlage verlässlicher Leistungszusagen zukünftig zu garantieren. 


Auch Beamtenpensionen schwinden...

Viele Jahre lang stellten die Pensionsansprüche für Beamte ein Ruhekissen im Alter dar. Die Daunen in diesem Kissen werden jedoch kontinuierlich seit Jahren dünner: zukünftig gilt z.B. für den Höchstfall von vierzig Dienstjahren ein Altersruhegeld von 71,25% anstelle des bisherigen Satzes von 75%.

 

Der Startschuss zur Heraufsetzung des Renteneintrittsalters ist schon 2012 gefallen. Seither wird die Regelaltersrente etappenweise angehoben bis zu dem "magischen" 67. Lebensjahr ab dem gesamtrechnerisch der demografische Wandel ausgeglichen ist und die Grundrenten wieder als gesichert gelten.

Nicht nur abhängig beschäftigte Arbeitnehmer sind von dieser Anhebung betroffen sondern auch Beamte.

 

In demselben Zusammenhang steht eine Anpassung nach oben für Vollzugsbeamte der Polizei und Feuerwehrbeamte des Bundes. Auch für diesen Personenkreis wird seit 2012 die Regelaltersrente schrittweise auf das 62. Lebensjahr angehoben.



Zur Terminanfrage für eine Vorstellung unserer fundierten Altersvorsorge-Konzepte mit Holger Homfeldt

 

Intensive persönliche Beratung bildet immer die Grundlage für eine zuverlässige Altersvorsorge, die Ihren Lebensstandard auch im Rentenalter aufrecht erhält. Vereinbaren Sie gerne online einen Termin mit Holger Homfeldt. Ihr Wohnort liegt im Großraum Hamburg? Gerne besucht Herr Homfeldt Sie auch zuhause oder in Ihrem Büro.

Grafik: "Konzept zur privaten Altersvorsorge Beratung vereinbaren" - Copyright SIGNAL IDUNA Generalagentur Homfeldt, Hamburg-Rahlstedt

Hinweis: Die Online-Vereinbarung von Altersvorsorge-Beratungsterminen erfolgt über das entsprechende Formular auf der Website der SIGNAL IDUNA. Hierzu sind wir als Generalagentur in Hamburg aus rechtlichen Gründen verpflichtet.